Grosana Grosana
15.10.2021

Zeitungstexte rund ums Bett

Behandelt werden dabei unter anderem Bettwäsche-Trends, die richtige Bettdecke, Boxspring- und Komfortbetten sowie die Wichtigkeit von Lattenrosten. Mit den zwei Halbseiten erhalten die Zeitungen die Möglichkeit, im Herbst Sonderbeilagen oder -seiten rund um das Thema Bett zu erstellen und dem Handel in Eigenregie als Werbeumfeld anzubieten.

Die letzten Presseaussendungen waren sehr erfolgreich. Die im Herbst 2020 verschickten Bettentexte erreichten eine Auflage von zusammen rund 6,5 Millionen Abdrucken, was umgerechnet auf Anzeigenschaltungen einen Wert von knapp 150.000 Euro darstellt, wie der VDB erklärt. Zusätzlich kam es zu Veröffentlichungen in etlichen Online-Portalen. Die weniger umfangreiche Frühjahrsaussendung (vier Artikel) aus dem März 2021 wurde bislang knapp 3,5 Millionen Mal von der Presse gedruckt (Anzeigenwert mehr als 86.000 Euro).

Bettenfachgeschäfte und Textilhäuser mit Bettenabteilungen sollten ihre örtliche Tageszeitung auf die Möglichkeit aufmerksam machen, kostenlos Pressetexte rund um das Bett zu erhalten. Bei der lokalen Zeitung kann gegebenenfalls eine „Woche des Bettes“ oder ähnliches angeregt werden. Finanziert wird die Arbeit des bpd durch Förderbeiträge von rund 20 Firmen der Bettwäsche- und Bettwarenindustrie.

Die bpd-Artikel dieses Jahres können auf der Website des VDB (Rubrik: Presse) eingesehen und kopiert werden, auf Wunsch schickt der BTE die kompletten Halbseiten als pdf zu. Kontakt: vdb@bte.de.

Immer informiert bleiben: Abonnieren Sie den Haustex-Newsletter
Zeitungstexte rund ums Bett
Foto/Grafik: BPD
Zeitungstexte rund ums Bett
Foto/Grafik: BPD
Haustex
Haustex
Kontakt

Verlag