Grosana Grosana
12.10.2021

Cotonea: Eine neue Definition von Luxus

Firmeninfos
Majestätisches Blau in diversen Schattierungen erstreckt sich übers Textil. Eine Künstlerin hat sich vom glamourösen Federkleid des Indigofinken inspirieren lassen, um das Werk aus Aquarellfarben für die limitierte Bettwäsche zu erschaffen. Nicht nur das Design weist auf Premium-Qualität hin, sondern auch die Haptik des Bio-Baumwollstoffs, der eine perfekte Spannung zwischen Geschmeidigkeit und Robustheit hält.

„Anhand der aufwendigen Herstellung und der Qualität lässt sich Bettwäsche wie der Indigofink dem Premium-Segment zuordnen. Aber das reicht uns nicht“, sagt Roland Stelzer, Geschäftsführer der traditionellen Biobaumwoll-Marke Cotonea. „Wahrer Luxus hat für uns mit konsequenter Nachhaltigkeit und dem damit verbundenen guten Gefühl zu tun. Cotonea soll allen Beteiligten nutzen – vom Farmer über die Näherei bis zum Kunden. Gleichzeitig bewahren unsere Produktionsweisen natürliche Ressourcen und schonen die Umwelt.“

Der Textilhersteller Cotonea arbeitet mit Anbauprojekten in Uganda und Kirgistan, die er teilweise mit aufgebaut hat und von denen er seine reine Bio-Baumwolle bezieht. Die Bauern vor Ort lernen, wie sie Felder ohne Schadstoffe bestellen, die Gesundheit der Böden sowie die Reinheit des Grundwassers und Biodiversität erhalten. Auch die weiteren Stationen der Lieferkette folgen höchsten Ansprüchen. Cotonea ist die erste Marke, die den weltweit strengsten Biorichtlinien des IVN BEST folgt und mit dem Fair-for-Life-Zertifikat bedacht ist.

Die Bettwäsche aus der Reihe „Inspiriert von den Schönheiten der Natur“ ist ab sofort unter business.cotonea.de erhältlich. Interessenten erreichen Cotonea auch über sales@cotonea.de.
Cotonea: Eine neue Definition von Luxus
Foto/Grafik: Cotonea
Haustex
Haustex
Kontakt

Verlag