Grosana Grosana
22.12.2021

Emma – The Sleep Company: Smarte Produkte revolutionieren den Schlaf

Emma präsentiert zu Jahresbeginn die smarte Matratze „Motion“– erhältlich unter Dunlopillo und Emma. Ein Kernelement ist „Contour Interaction“: Die Motion misst automatisch, an welchen Stellen Druck auf die Matratze ausgeübt wird. Für optimale Ergonomie verfestigt sich die Matratze an den weniger einsinkenden Stellen, während sie an Druckpunkten weicher wird. Die Matratzenoberfläche passt sich jedem Wechsel der Schlafposition an, sanft und nahezu geräuschlos. Die Motion ist mit der bewährten und patentierten Diamond Degree® Technologie ausgestattet, die für die ideale Tiefschlaf-Temperatur sorgt.

„Mit dem smarten Produktsortiment revolutioniert Emma den Matratzenmarkt: Seit über 100 Jahren hat sich das Segment Schlafen eigentlich nicht wirklich weiterentwickelt. Unsere neuen smarten Technologien machen es endlich möglich, die Schlafumgebung zu individualisieren und auf persönliche Bedürfnisse einzugehen“, sagt Dr. Dennis Schmoltzi, Gründer und Geschäftsführer von Emma – The Sleep Company.

Für alle, die mehr Technologie in ihre Schlafprodukte bringen wollen, aber keine neue Matratze benötigen, stellt Dunlopillo einen Bett-Unterbau vor, der jede Matratze smart machen kann. Das Produkt ist mit zahlreichen Funktionen zur Schlafverbesserung ausgestattet: Schlaf-Tracking, ein No-Snore Mode, der Schlafgeräusche erkennt und zum Positionswechsel animiert sowie ein Body-Floating Mode, der ein Gefühl von Schwerelosigkeit vermitteln soll.

Als drittes Highlight wird es die Emma Diamond Shift geben, ein weiteres Modell der erfolgreichen Diamond-Serie. Das Besondere an der Matratze ist der innovative Kernaufbau, der ein individuell justierbares Liegegefühl ermöglicht. „Gerade die smarten Produkte werden bevorzugt offline gekauft, wo intensive Beratung sowie das Testen vor Ort möglich ist. Hier zahlt es sich aus, dass wir in diesem Jahr unsere Omnichannel-Strategie international deutlich intensiviert haben, nachdem sich diese mit Dunlopillo und Emma in Deutschland als Erfolg bewiesen hat“, erklärt Christoph v. Wrisberg, Geschäftsführer von Dunlopillo, und für Emmas Handelsgeschäft verantwortlich. Während Emma in Deutschland durch die Übernahme der Dunlopillo Deutschland GmbH Ende 2016 bereits erfolgreich einen Mix aus Online- und Vor-Ort-Geschäft etabliert hat, forciert das Unternehmen die Omnichannel-Strategie nun international mit lokalen Retail-Teams in den einzelnen Ländern und einem Retail-spezifischen Produktsortiment.
www.dunlopillo.de
Emma – The Sleep Company: Smarte Produkte revolutionieren den Schlaf
Foto/Grafik: Emma
Die Emma Motion
Haustex
Haustex
Kontakt

Verlag